XC Tracer II Flarm wird ab Ende März ab Lager lieferbar sein. In der Zwischenzeit sind wir weiter am Optimieren vom Stromverbrauch und am Integrieren von neuen Features.

Beim Flarm wird es möglich sein dem BLE Service einen eigenen Namen zu geben, verfügbar sind bis zu 14 Buchstaben und Zahlen. So wird es am Startplatz kein Problem mehr sein den eigenen XC Tracer zu finden und mit dem Smartphone zu koppeln. Wir sind weiter am Minimieren der Leistungsaufnahme. Bei Prototypen haben wir mit einer Batterieladung Laufzeiten von bis zu 35h gemessen, dies mit laufendem IGC und KML Logger, aktivem Flarm (senden und empfangen von Daten), und Datenübertragung über BLE.

Neu ist es auch möglich ALLE XC Tracer Varios die mit BLE ausgerüstet sind mit einem HM-10 Modul zu verbinden (Danke Manfred!). In den nächsten Tagen wird eine Anleitung wie man das HM-10 oder HM-11 konfigurieren muss zum Download bereitgestellt.