In der neusten Firmware vom XC Tracer Maxx ist die automatische Abschaltung deaktiviert. Der Maxx hat eine lange Batterielaufzeit von bis zu 60h und sendet während dieser Zeit 2x pro Sekunde ein Flarm Signal aus. Falls ein Pilot nach einem Flug vemisst wird kann dann bis zu 60h lang gezielt nach diesem Flarm Signal gesucht werden, einerseits auf Open Glider Network OGN, andererseits von Search And Rescue Diensten SAR.

Bitte nach dem Flug das Vario unbedingt ausschalten, ansonsten läuft das Vario so lange bis die Batterie leer ist!

So sieht das Livetracking im Glidertracker aus, hier hoch über den Gletschern in den Berner Alpen.

Dies ist ein Photo von demselben Tag.

Beim Maxx haben haben wir auch eine SAR Funktion eingebaut. Von den in den als Buddies gespeicherten Piloten wird laufend die letzte empfangene Position im Maxx abgespeichert. Diese Information kann angeschaut werden im Menu / Buddy / SAR Buddy, hier ist ein Screenshot davon. Es wird die Position gespeichert, die Höhe, und der Status (in der Luft / gelandet). Dies kann sehr hilfreich sein falls nach einem Flug ein Pilot vermisst wird.

Buddies kannst du ganz einfach hinzufügen. Den Maxx und das andere Vario mit Flarm einschalten, warten bis beide Geräte GPS Empfang haben. Dann im Menu / Buddy / Add Buddy auswählen, und die ensprechende ID vom anderen Gerät auswählen und abspeichern.